GIT cheatsheet

Begriffe

local
Dateien auf dem lokalen Rechner.
remote
Entfernter Server, der Änderungen entgegennimmt und zentral bereitstellt.
origin
Standard Remote Name.
repository
“Aufbewahrungsort” eines Projektes (im .git Unterordner).
hub
en entferntes (remote) Repositiory.
pull
Änderungen vom Server in das lokale Repository holen.
push
lokale Änderungen an entfernten Server senden.
commit
Eine Änderung im Projekt, definiert einen festen Punkt in der Entwicklung.
branch
Ein Entwicklungszweig, z.B. für ein größeres Feature oder einen Bugfix
merge
zusammenfügen von zwei Entwicklungszweigen.
working tree
geänderte Dateien im Projekt.
stage
dateien die für den nächsten commit vorgemerkt sind.

Repository clonen

$ git clone ssh://user@server:/pfad/zum/repository.git

Übersicht anzeigen (Working tree und Stage)

$ git status

Eine geänderte Datei vom Working tree auf die Stage legen

$ git add <dateiname>
$ git add . # alle geänderten Dateien
$ git add --all # auch gelöschte Dateien

committen

$ git commit -m "hier eine kurze Nachricht, was gemacht wurde."

lokale Änderungen in das entfernte repository pushen (in den master branch)

$ git push origin master

Lokale Änderungen verwerfen (Working tree zurücksetzen)

$ git checkout .

neues Repository anlegen / Erzeugen aus aktuellem Verzeichnis

$ git init

neues (leeres) Repository (Hub) anlegen

$ git init --bare --shared

Neuen Branch erstellen und auschecken

$ git checkout -b <branchname>

dieser Befehl ist eine Kombination aus:

$ git branch <branchname> # neuen branch mit dem namen <branchname> erstellen
$ git checkout <branchname> # in branch <branchname> wechseln.

Eine Übersicht aller Entwicklungszweige anzeigen

$ git branch

## In einen vorhandenen Branch wechseln

$ git checkout <branchname>

## Einen anderen Branch mit dem aktuellen Branch mergen

$ git merge <branchname>